StV- Kandidatinnen und Kandidaten

(Nennung in Alphabetischer Reihenfolge)

Olivier Baddé

Liebe Studierende,
Mein Name ist Olivier Baddé, ich bin Astronomiestudent im 6ten Semester und diene als engagierter Zeitvertreiber unserer liebevollen Sternwarte jetzt schon fast 2 Jahre lang. Auch die neue StV wird hilflose, orientierungslose Geschöpfe bei allen Fragen zum Studium mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In der Vergangenheit habe ich schon bei der Organisation etlicher Veranstaltungen wie zB. Schnitzeljagd, Punschstand und Erstitut mitgeholfen. Außerdem habe ich für unsere Fakultät sowohl an der BeST³ als auch an der UniOrientiert teilgenommen.

Meine persönlichen Ziele als Studierendenvertreter sind unter anderem die Universitäts- und Studierendenrechte am Institut für Astrophysik zu verbessern als auch die Vernetzung unter den Studierenden selbst zu erweitern. Auch in Zukunft möchte ich wieder bei vielen sozialen Events mithelfen bzw. sie selbst organisieren.
Deshalb wählt ab Dienstag, dem 16. Mai Olivier Baddé. Denn jeder Mensch hat ein Recht auf meine persönliche Meinung.

__________________________________________________________________________________

Victoria Biedermann

Liebe Kollegen und Kolleginnen,
Mein Name ist Victoria Biedermann und ich studiere Physik und Astrophysik.

Einige von euch kennen mich vom Erstitut, dass ich seit Oktober mitorganisiert habe. Derzeit bin ich im 8. Semester und habe nun den Entschluss gefasst, dass ich aktiv das Leben der Studierenden an der Astronomie mitgestalten möchte. Vor allem das Fördern des Gemeinschaftssinnes und die Unterstützung der Kommunikation zwischen Studies und Professoren habe ich mir zum Ziel gesetzt. Sehr wichtig ist mir aber auch, die Rechte der Studierenden zu wahren und ihren Stimmen Gewicht zu verleihen.

Dafür brauche ich eure Unterstützung!
Vielen Dank,
Eure Vici

__________________________________________________________________________

Dorothea Holzschuh

Mein Name lautet Dorothea Holzschuh, wobei ich den meisten wohl als Dorli bekannt bin und ich studiere nun im sechsten Semester Astronomie und Physik. Schon von Studienbeginn an lag mir das Unileben am Herzen und so ist die Möglichkeit eure Studierendenvertreterin zu sein, nun der nächste Schritt, um noch aktiver als zuvor den Unialltag zu verbessern.

Was sind meine Ziele als Studierendenvertreterin, werden sich manche von euch fragen? Nun ich will besonders den Kontakt unter den verschiedenen Semestern fördern, Erfahrungen an kommende Studierende weitergeben und somit die Ängste vor dem anspruchsvollen Studium nehmen. Als großes Thema liegt mir das Erstsemestrigentutorium am Herzen, an dem ich selbst als Tutorin und Organisatorin des Ausbildungsseminars mitwirke. Es ist für mich sehr wichtig, den Stress aus dem Unileben mithilfe von gemeinsamen Abenden oder Ausflügen zu nehmen. Weiters lege ich sehr viel Wert auf die Vernetzung zwischen den Fakultäten. Einfache und sagen wir mal lustige (und flüssige) Dinge wie Feste und Punschstände fallen mir da ein. Wir NaWi Studien müssen zusammenhalten!

Aber nicht nur die Gemeinschaft und die Empathie sind bei mir sehr groß geschrieben, sondern auch die Verbesserung an der Uni selber. Lernplätze, Wissensressourcen und auch Entspannungsmöglichkeiten sollten optimiert und kreiert werden. Dafür ist es jedoch essentiell eine gute Beziehung zu der Institutsleitung zu pflegen und nunja… Hier würden meine StV-Kollegen_Innen und ich ins Spiel kommen!

Meine letzte Message ist aber eine ganz andere: Mir geht es nicht in erster Linie darum, wen ihr wählt, aber lasst eure Meinung nicht unbedeutend und geht wählen!

Alles Liebe und wir sehen uns,
Dorli

___________________________________________________________________________________

Theodor Saalmann

Theodor Saalmann
Hallo, mein Name ist Theodor Saalmann, und ich studiere Astronomie im sechsten Semester. Ich habe mich für die Wahl zur Studierendenvertretung aufstellen lassen, da ich sowieso seit einiger Zeit bei diversen Veranstaltungen auf der Sternwarte mithelfe und auch versuche, Euch, liebe KollegInnen, im Studium auf verschiedenste Art und Weise zu helfen. Also habe ich mir gedacht: Das kann ich auch gleich offiziell machen!

Da ich so gut wie jeden Tag den Großteil meiner Zeit auf dem Institut verbringe, bin ich sehr leicht persönlich anzutreffen, aber auch elektronisch könnt Ihr mich gut erreichen – solltet ihr Fragen, Probleme oder Anliegen haben.

Es würde mich freuen, wenn ich unsere im Moment stark wachsende Studienrichtung in den nächsten zwei Jahren repräsentieren und Euch mit Euren Interessen vertreten darf.

____________________________________________________________________________________

Alice Schimek

Liebe Studierende,
Mein Name ist Alice Schimek, und ich studiere Astronomie nun schon im 6. Semester. Da die Sternwarte schon wie mein zweites Zuhause ist, und mir der Studiengang sehr am Herzen liegt, habe ich mich entschlossen, nachdem ich schon zweimal das Astronomie Erstitut mitorganisiert habe, mich als Studierendenvertreterin aufstellen zu lassen.

Ich will besonders die Kommunikation zwischen den Semestern fördern, den Anfängern die Angst vor dem Studieren nehmen, unser Studienkammerl wohnlicher gestalten, und sicherstellen dass Traditionen wie der Punschstand, der Stammtisch und andere Zusammenkünfte erhalten bleiben!